P R O J E K T E

THRILLLOGY -

Jazz-Trio mit Thrill und Power

George Fleury  -  Organ + bass pedal, E-piano, vocoder

Thomas Moeckel   -  guitar, horns, vocals, scatting

Marco Schudel   -  drums, v-drums

George Fleury

Musikdozent, Organist und Keyboarder, zählt aufgrund seiner einmaligen Musikalität und technischen Brillanz seines Spiels zur internationalen Elite seines Fachs, wobei sein phänomenales Fussbass-Spiel besonders hervorzuheben ist.

 

...siehe auch BIO

Thomas Moeckel

Einer der führenden Jazzgitarristen Europas, mehrfacher Preisträger auf seinem Instrument, verfügt über eine mehrere Jahrzehnte lange Berufserfahrung und über ein immenses Repertoire in allen musikalischen Stilrichtungen.

 

Er ist auf über 30 Tonträgern als Solist zu hören, arbeitete u.a. mit Shirley Bassey, Herbie Mann, Tony Scott, Eugen Cicero, Jean „Toots“ Thielemann.

Jim Hall zeigt anlässlich eines Gitarrenworkshops nach einem gemeinsamen Duettspiel auf Thomas Moeckel: „There are all the answers you were asking for!“.

 

www.thomas-moeckel.ch

Marco Schudel

Der Ausnahmedrummer bildet das rhythmische Rückgrat von Thrilllogy und ergänzt mit seinem lebendigen und ideenreichen Spiel den unverkennbaren Groove der Band. Bereits im zarten Alter von acht Jahren spielte er an öffentlichen Auftritten. Damit war sein späterer Weg zum Schlagzeugstudium geebnet; Marco absolvierte eine klassische Ausbildung am Konservatorium Basel und schloss diese mit der Auszeichnung summa cum laude ab. Als internationaler Studiomusiker an drums, percussion und mallets ist er in allen Stilrichtungen zuhause

 

Stationen seiner beruflichen Laufbahn: Mitglied im Radio-Sinfonieorchester Basel und in der Basler Orchestergesellschaft BOG und anderen Ensembles (Kammermusik u. Schlagzeug-Ensembles).

Wiedervereinigung nach 30 Jahren!

George und Thomi haben anfangs der 70er Jahre ihre gemeinsame Karriere gestartet und mit der eigenen Jazzrock-Gruppe CALEIDOSCOPE und dem Trio STEP OUT WITH SOUL JAZZ für Furore gesorgt. Gleich zwei Jahre hintereinander holten sie mit ihren Formationen und als Solisten Gold am Internationalen Jazzfestival Zürich. 

 

Danach trennten sich ihre beruflichen Wege, und infolge internationaler Tätigkeit der beiden Musiker verlor man sich aus den Augen. Nach über dreissig Jahren ist nun die „alte musikalische Liebe“ wieder aufgeflammt - an Erfahrung und Musikalität noch reicher geworden - und das erneute Zusammenfinden der beiden Topsolisten manifestiert sich in unglaublicher musikalischer Kreativität und geballter Musikalität. Eine Wiedervereinigung aus Berufung!

THRILLLOGY DEMO-SONGS

Diese Studio-Aufnahmen sind absolut live

und in einem Take eingespielt worden!  

 LIVE STUDIO RECORDINGS 

Summer Of 42 - Michel Legrand
00:00 / 00:00
What Are You Looking For - Jeffrey Walker
00:00 / 00:00
Caprichosos de la Habana - Arturo Sandoval
00:00 / 00:00
Help The Poor - BB King
00:00 / 00:00
Country Change - Thomas Moeckel
00:00 / 00:00